Public Outreach

Mit Freunden abends ins Lokal gehen und dort spannende Vorträge über aktuelle Forschung hören?
Das ist von 9.-11. Mai bei Pint of Science möglich!
Das internationale Wissensfestival bringt die Forscher:innen der Stadt aus ihren Laboren heraus und bietet ihnen eine Bühne in den Lokalen der Stadt. In verschiedenen Bars Wien, Innsbruch, Graz und Krems an der Donau werden Wissenschaftler:innen neueste Resultate und Erkenntnisse in ihrem Fachgebiet vorstellen und deren gesellschaftlichen Dimensionen diskutieren.
Fachkenntnisse sind dafür keine notwendig!
Die Themen ziehen sich dabei quer durch die ganze Breite der Wissenschaft: ob ...

  • Sternenfeuer & Sternenasche,
  • manipuliertes Mitgefühl,
  • fossile Pflanzen, oder
  • die Zukunft unserer Arbeitswelt


... bei unseren Events ist für jede:n etwas passendes dabei!

Das volle Programm und Tickets sind auf unserer Website erhältlich: www.pintofscience.at

#pint22, #pint22AT
Facebook, Twitter & Instagram: @pintofscienceAT
Um die Wartezeit auf #pint22 zu verkürzen, haben wir ein kleines online Event vorbereitet. Drei Speaker:nnen aus Österreich, die derzeit im Ausland forschen, haben uns mehr über ihre Arbeit erzählt. Dabei ging es um die Beziehung zwischen Hund & Mensch (Magdalena Boch), Körperteilen aus dem Labor (Sarah Zippusch) und den Kampf gegen Krebszellen (Antonia Peter).

Wenn ihr euch das Event anschauen wollt, folgt bitte den Link:
https://www.youtube.com/watch?v=CHwqsHzSwD8&ab_channel=PintofScienceAustria

Und wir sehen uns im Mai, diesmal in Pubs, in den vier Städten in Ö: Wien, Innsbruck, Graz und Krems.


Save the date:
9. - 11. Mai 2022. Mehr Info folgt in Kürze....
Folge uns auf Twitter
https://twitter.com/pintofscienceAT

As one of the event managers, I am organizing the annual symposium hosted by the Young Scientist Association. This symposium is a major scientific event at the Medical University of Vienna that highlights basic and applied medical research.
The program of the event is online:
https://ysa.meduniwien.ac.at/phd-symposium/phd-symposium-2021/

Scientific confidentiality: how we gain insights into your everyday life

In 2020, our team (Pronizius*, Feneberg*, Forbes*, Lamm*, Nater*, Piperno, Silani*, Stijovic*) conducted a large-scale multinational ecological momentary assessment study. We investigated the effect of the COVID-related restrictions on psychological well-being and how the restrictions were linked to certain coping strategies (e.g., music listening, reward seeking, social interactions, and other activities). As the assessment was implemented via a smartphone app#, our study design allows us to gain insights into everyday life of the participants and to collect their momentary day-to-day experience without interfering with their routine. The participants answered a set of short questionnaires five times per day on seven consecutive days. The data were then transferred via the internet and analyzed in a pseudoanonymized fashion.

* Shared co-first authorship.
# "movisensXS" (movisens GmbH, Karlsruhe, Germany)
Funding: The COVID-19 Rapid Response grant from the University of Vienna (to CL), the Austrian Science Fund (FWF, I3381, to CL), and the University Research Platform "SOLE".
Pint of Science ist ein internationales Science Festival - und wir bringen es für euch nun auch nach Österreich. Jedes Jahr im Mai locken wir Forschende aus ihrem Labor heraus und bringen sie euch ins Lokal nebenan, wo sie euch erzählen woran sie arbeiten und was die Ergebnisse für unsere Gesellschaft bedeuten können.

Unsere erste Ausgabe von Pint of Science Austria starten wir mit 6 Events mit Vortragenden aus Wien, Linz und Graz. Alle Events wurden auf unserem YouTube-Channel live gestreamt:


https://pintofscience.at/events/online